Advertisements

Das Indianische Horoskop mit Medizinrad: eine kreative Erfindung der Esoterik

Ich finde Horoskope immer klass‘, da sie einem so hübsche Dinge sagen. Auf den diversen Esoterik- bzw. New Age-Seiten und realen Kreisbauten bin ich deshalb nicht nur über das sogenannte Keltische Baumhoroskop gestolpert, sondern auch über das (ebenfalls sogenannte) Indianische Horoskop auf Basis des Medizinrades. Zwar sind beide im Wesentlichen im 20. Jahrhundert „erfunden“ worden, aber trotzdem sind sie ganz einfach das, was Horoskope sein sollen: schön anzuhören. Und welches Zeichen bist du?

Indianisches Horoskop, Bilder (c) stardreamer.beepworld.de

Indianisches Horoskop, Bilder (c) stardreamer.beepworld.de

Tatsächliche Geschichte

Vincent LaDuke alias Sun Bear (c) 2014 www.singingtotheplants.com

Vincent LaDuke alias Sun Bear (c) 2014 http://www.singingtotheplants.com

Das sogenannte Indianische Horoskop lässt sich nach Brāhmaṇa im Wesentlichen ins 20. Jahrhundert bis zum Indianer und Hollywood-Stuntmen Vincent LaDuke, auch genannt Sun Bear, zurückverfolgen. LaDuke gründete in den 1960/70er Jahren eine Kommune auf der Basis indianischer Spiritualität, welche vor allem in den 1980er Jahren zahlreiche Anhänger der New Age Bewegung anzog. Einerseits hoch geachtet, da er indianisches Gedankengut verbreitete wurde er andererseits allerdings auch häufig kritisiert, da er indianische Traditionen stark mit anderen Religionen oder freien Ideen vermengte und darüber hinaus Geld für die (primär an weiße Interessierte) Verbreitung nahm.

Eine der bekanntesten Ideen von LaDuke war eine Variante des Medizinrades, welches an und für sich eine wichtige Symbolik in der indianischen Mythologie darstellt, in dieser Form aber historisch nicht nachweisbar ist. LaDuke behielt die Grundform mit Ausrichtung nach Himmelsrichtungen gleich und ergänzte es um 36 Steine in bestimmter Anordnung und individueller Bedeutung, um den Kreis des Lebens zu visualisieren. Im Detail verband er die Teile des Rades auf Basis der 4 Elemente (Feuer, Erde, Luft, Wasser) mit 4 Clans (Donnervogel, Schildkröte, Schmetterling, Frosch) und ordnete sie den Monden 12 Zeichen mit Tiersymbolen wie etwa dem Wolf oder Falken zu.

Im Detail ist die Darstellung des adaptierten Medizinrades zwar je nach Autor und Sichtweise leicht anders, im Kern ist die Idee jedoch stets die gleiche. Neben Clans, Kräften, Pfaden oder Winden haben die Tiersymbole dabei die höchste Bedeutung. Sie sind auch wiederum sehr ähnlich der westlichen Astrologie mit seinen Zeichen.

Gesundheits Heilsteinlexikon "Das indianische Medizinrad", (c) www.gesundheits-heilstein.de

Gesundheits Heilsteinlexikon „Das indianische Medizinrad“, (c) http://www.gesundheits-heilstein.de

Indianische Ursprünge

Medicine Wheel National Historic Landmark, Wyoming, (c) Wikipedia.de

Medicine Wheel National Historic Landmark, Wyoming, (c) Wikipedia.de

Das Medizinrad oder englisch „Medicine Wheel“ gehört zu den heiligen Orten der Prärieindianer, vor allem dem Stamm der Lakote. Nach Wikipedia finden sich tausende solcher Steinformationen vor allem im Norden der USA bzw. Süden Kanadas.

Kennzeichen für Medizinräder sind dabei, dass es im Zentrum einen Steinhaufen als Nabe gibt, mindestens einen Kreis und mindestens zwei Steinreihen als Speichen. Ein bekanntes Medizinrad in Wyoming misst etwa rund 23m im Durchmesser und wird etwa zwischen 15. und 17. Jahrhundert datiert. Andere Medizinräder gehen auf über 5000 Jahre zurück.

Man geht heute davon aus, dass die meisten Medizinräder im Rahmen von Zeremonien angelegt und später auch erneuert wurden. Ob ein Zusammenhang mit dem bekannten Sonnentanz oder im Rahmen von kalendarischen Sonderdaten wie der Sonnenwende oder astronomischer Messungen stehen, kann heute aufgrund der fehlenden Überlieferungen nicht mehr eindeutig nachgewiesen werden.

Bekannt ist jedoch, dass die Lakote Indianer das Medizinrad bis heute mit einem Reif aus 4 Speichen verwenden. Die vier steht dabei nicht nur für die vier Himmelsrichtungen, sondern auch für die vier Werte Weisheit, Tapferkeit, Seelenstärke und Großzügigkeit. Häufig werden die Räder in den Farben des Stammes eingefärbt oder mit Büffelschädel und Adlerfedern angereichert.

Das Indianische Horoskop

In nachfolgender Darstellung finden sich die 12 Zeichen des Horoskops. Im Gegensatz zu westlichen Horoskopen spricht man jedoch nicht von Sternzeichen, sondern Geburtstotem. Jedem Totem werden dabei verschiedene Charakterzüge und Stärken bzw. Schwächen zugeordnet und durch sogenannte Krafttiere beeinflusst.

Je nach Geburtszeit kann jeder Person damit nicht nur ein bestimmtes Wesen zugeteilt werden, sondern auch ein Stein, Baum und eine Farbe.

Crazy Driving Store "Das Indianische Geburtstotem", (c) www.indianer.cdstw.de/totem-indianisch.htm

Crazy Driving Store „Das Indianische Geburtstotem“, (c) http://www.indianer.cdstw.de/totem-indianisch.htm

21.03. – 19.04.

Indianisches Horoskop, Totem Falke (c) stardreamer.beepworld.de

Zeichen: Falke (Habicht)
Element: Feuer
Clan: Donnervogel
Mond: Mond der knospenden Bäume
Glücksstein: Feueropal, Carneol, Feuerachat, Koralle rot
Stärken/Schwächen: +dynamisch -unüberlegt

20.04. – 20.05.

Indianisches Horoskop, Totem Biber (c) stardreamer.beepworld.de

Zeichen: Biber
Element: Erde
Clan: Schildkröte
Mond: Mond der rückkehrenden Frösche
Glücksstein: Chrysokoll, Inkarose (Rodocrosit), rosa Andenopal
Stärken/Schwächen: +standhaft -stur

21.05. – 23.06.

Indianisches Horoskop, Totem Hirsch (c) stardreamer.beepworld.de

Zeichen: Hirsch
Element: Luft
Clan: Schmetterling
Mond: Mond der Kornfelder
Glücksstein: Moosachat, grüner Andenopal
Stärken/Schwächen: +vielseitig -oberflächlich

23.06. – 22.07.

Indianisches Horoskop, Totem Specht (c) stardreamer.beepworld.de

Zeichen: Specht
Element: Wasser
Clan: Frosch
Mond: Mond der starken Sonne
Glücksstein: Carneol
Stärken/Schwächen: +einfühlsam -launenhaft

23.07. – 22.08.

Indianisches Horoskop, Totem Lachs (c) stardreamer.beepworld.de

Zeichen: Lachs
Element: Feuer
Clan: Donnervogel
Mond: Mond der reifen Beeren
Glücksstein: Granat
Stärken/Schwächen: +selbstbewusst -stolz

23.08. – 22.09.

Indianisches Horoskop, Totem Braunbär (c) stardreamer.beepworld.de

Zeichen: Braunbär
Element: Erde
Clan: Schildkröte
Mond: Mond der Ernte
Glücksstein: Amethyst
Stärken/Schwächen: +pflichtbewusst -pedantisch

23.09. – 23.10.

Indianisches Horoskop, Totem Krähe (c) stardreamer.beepworld.de

Zeichen: Rabe (Krähe)
Element: Luft
Clan: Schmetterling
Mond: Mond der fliegenden Enten
Glücksstein: Schneeflocken-Opsydian, Opsydian
Stärken/Schwächen: +kooperativ -unentschlossen

24.10.- 21.11.

Indianisches Horoskop, Totem Schlange (c) stardreamer.beepworld.de

Zeichen: Schlange
Element:
Wasser
Clan:
Frosch
Mond:
Mond des Frostes
Glücksstein
: Malachit, Azurit – Malachit, blauer Andenopal
Stärken/Schwächen: +entschlossen -kompromisslos

22.11. – 21.12.

Indianisches Horoskop, Totem Eule (c) stardreamer.beepworld.de

Zeichen: Eule
Element: Feuer
Clan: Donnervogel
Mond: Mond des langen Schnees
Glücksstein: Opsydian
Stärken/Schwächen: +idealistisch -überheblich

22.12. – 19.01.

Indianisches Horoskop, Totem Gans (c) stardreamer.beepworld.de

Zeichen: Schneegans
Element: Erde
Clan: Schildkröte
Mond: Mond der sich erneuernden Erde
Glücksstein: Bergkristall
Stärken/Schwächen: +beharrlich -streng

20.01 – 18.02.

Indianisches Horoskop, Totem Otter (c) stardreamer.beepworld.de

Zeichen: Otter
Element: Luft
Clan: Schmetterling
Mond: Mond der Rast und Reinigung
Glücksstein: Azurit, Malachit, Chrysokoll
Stärken/Schwächen: +erfinderisch -sprunghaft

19.02. – 20.03.

Indianisches Horoskop, Totem Wolf (c) stardreamer.beepworld.de

Zeichen: Puma (Wolf)
Element: Wasser
Clan: Frosch
Mond: Mond des großen Windes
Glücksstein: Türkis, Amazonit
Stärken/Schwächen: +sensibel -träge

Weitere Links

Weitere Informationen und Deutungen finden sich unter nachfolgenden Links:

bzw. bei zahlreichen anderen Seiten im Netz.

Meine Meinung

Die steinernen Medizinräder und Symbole der indianischen Kultur finde ich in jedem Fall beeindruckend. Die kindlich-naive Auslegung im Rahmen des „Indianischen Horoskops“ ist ein netter Gedanke, führt aber in seiner Trivialität zu schönen Wortblumen à la „Partnerhoroskop von Bär mit Lachs – wie passen sie zusammen?“, wie schon Brāhmaṇa berechtigerweise anführt. Vor allem aber zerstören solche Verbreitungen die eigentliche und ursprüngliche indianische Kultur, da sie vermeintlich in Verbindung gebracht werden.

Mitunter ist die Bedeutung deshalb meiner Ansicht nach im subjektiven Vorstellungsvermögen jedes Einzelnen. Und sie führt eventuell am Ende des Tages dazu, dass wir alle bessere Menschen sind, indem wir glauben zu sein, was diese Form von Darstellungen uns sagen. Und damit wäre das Ziel erreicht, unabhängig von archäologischer oder historischer Relevanz.

Korrekterweise sollte es deshalb eher heißen „New Age Horoskop auf indianischen Wurzeln“ oder einfach nur „Horoskop-Varianten der Esoterik“. Nur leider haftet diesen Ausdrücken nicht die notwendige „historische“ Schwere einer jahrtausendealten Kultur an.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

Claudias Wortwelten

Ein Streifzug durch die Welt der Bücher und Worte

Ich lese

Bücher sind die Freiheit des Geistes

GogelGa

Website zur Unterstützung und Information von Adoptiv-, Pflege- bzw. Spender- und Regenbogenfamilien im deutschsprachigen Raum

kurzvor Produkttests

Beauty, Technik, Food & Lifestyle

Depression und die Medien

Beispiele aus, in und um das Internet

bilere's Blog - Katarzyna Kuban

Es lebe die Fotografie!

First Image Blog

Animation, Visualisierung, 3D, CGI, VFX, Games und vieles mehr...

BRICK FANTASY

Fantasy-Geschichten in Lego

Weblog von beschuit

Alles und noch was

ESCapology

Travel | Adventure | Inspiration

ianprobertbooks

Author and journalist

Freidenkerins Weblog

Gedanken, Geschichten, Anekdoten, Bilder und mehr...

Winterzeit

Geschichten, Märchen und Gedichte

Motion Picture Maniacs

Filmblog - Reviews & Filmzitate!

%d Bloggern gefällt das: